Alberts Welt

... der Astronomie, Historische Fechtkunst, Holzbasteleien, Radio, Antennen uvm.

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


vlf-ionospharenuberwachung

VLF-Ionosphärenüberwachung

Achtung. Diese Seite befindet sich im Aufbau. Da kann sich ständig etwas ändern oder nicht richtig funktionieren.

Die Diagramme zeigen Aufzeichnungen im niederfrequenten Radiobereich (Very Low Frequency - VLF). Es werden die Feldstärken verschiedener Sender aufgezeichnet. Die Feldstärkenverläufe geben Aufschluss über den Zustand der Ionosphäre.

Die Empfangsanlage

… besteht aus:

  • einem Laptop unter MINT-Linux auf dem die Auswertesoftware läuft. Später soll ein Minicomputer (Odroid) dafür eingesetzt werden.
  • Software: VLF Receiver Software Toolkit - vlfrx-tools-0.9h von Paul Nicholson http://abelian.org/.
  • einem Audiointerface (wie es Musiker verwenden) - Roland Edirol UA-25, Samplingrate: 96000, 24 Bit Auflösung.
  • eine Ferritantenne SKS250/10N zum Sfericsemfang von Wolfgang Friese electronic. Symmetrisch über Mikrofonkabel am Mikrofoneingang des UA-25. Im Innenbereich am Wohnzimmerfenster platziert.

Standort: Locator JN49IR30, Lautertal (OT Reichenbach) im Odenwald, in stark gestörter Umgebung (Steckernetzteile, Energiesparlampen, TV, LED-Netzteile, …).

Das war's schon. Natürlich geht das auch einfacher. Ein langer Draht (10 m plus), möglichst hoch aufgehängt (ACHTUNG - Lebensgefahr bei Gewitter!) am Mikrofoneingang der Soundkarte des PCs und eine Spektrumanalyse-Software - z.B. SpectrumLab für Windows oder ein anderes geeignetes Programm.

Weitere Infos

Die Diagramme

Welche Sender hier zu sehen sind, findet man in der Liste unter „Weitere Infos“.

Satus: 12.08.2020

Die Antenne ist jetzt im Wohnzimmer in der Fensterecke so platziert und ausgerichtet, dass möglichst viele Sender empfangen werden und das „Zivilisationsrauschen“ möglichst gering ist. Zur Zeit lese ich mich ein wenig in MatPlotLib ein. Eventuell stelle ich das ein oder andere Diagramm darauf um. Im Moment arbeitet die Software von Paul Nicholson mit GnuPlot. Die beiden ersten Wasserfalldiagramme werden direkt aus dem Audiostream erzeugt. Hier kommt die Software sox zum Einsatz

(Bilder anklicken für Originalgröße)

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Diese Website speichert lediglich technisch notwendige Cookies in Ihrem Web-Browser. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie bitte die Website. Weitere Information Weitere Informationen ueber die Verwendung von Cookies in Dokuwiki Datenschutzerklärung Impressum
vlf-ionospharenuberwachung.txt · Zuletzt geändert: 2020/08/12 16:50 von albert